Inhalt - Aussenwohngemeinschaften

Aussenwohngemeinschaften

Wohnen Aussenwohngemeinschaften

In Wohnquartieren, ausserhalb der Wohnhäuser der BSZ Stiftung, leben Menschen mit einer leichten geistigen Beeinträchtigung mit Menschen ohne Behinderung. Diese Wohnform schafft Unabhängigkeit, Sicherheit und fördert das selbständige Leben.

Leistung

  • Die Bewohner und Bewohnerinnen leben in einem Haushalt von maximal vier Personen.
  • Die Begleitung wird nach Selbständigkeit gewährleistet.
  • Die Tagesstrukturen werden individuell angepasst.
  • Bewohner und Bewohnerinnen erhalten eine Bezugsperson.

Standort