Inhalt - Mitteilungen

  • 02. Dezember 2017

25-jähriges Dienstjubiläum – Herzliche Gratulation

Peter Schiess feiert am 1. Dezember 2017 sein 25-jähriges Dienstjubiläum.

Die sinnstiftende Arbeit, strahlende KlientInnen und die Fortschritte in der Integration von Menschen mit einer Beeinträchtigung sind wichtige Gründe, weshalb Peter Schiess auch noch nach 25 Jahren engagiert hinter den Anliegen der BSZ Stiftung steht. Zurück von einer langen Reise in Australien und Neuseeland, wusste der damals 27-Jährige, dass er künftig etwas Sinnvolles machen will. Er begann ein Praktikum in der Tagesstätte der damals noch überschaubaren BSZ Stiftung und wurde gleich darauf als Betreuer eingestellt. Engagiert und voller Elan schloss er wenig später die Ausbildung zum Sozialpädagogen ab. Heute leitet der gebürtige Ibacher die Tagesstätten in Seewen und setzt alles daran, dass seine MitarbeiterInnen ihre Kraft und ihre Freude genauso produktiv einsetzen können, wie er vor 25 Jahren. Er begrüsst die professionelle Entwicklung im Umgang mit Menschen mit einer Beeinträchtigung und wünscht sich, dass die Bedeutung von Institutionen wie der BSZ Stiftung auch in Zukunft wahrgenommen wird.

Die BSZ Stiftung gratuliert dem Jubilar ganz herzlich und bedankt sich für den unermüdlichen Einsatz. Für die Zukunft wünschen wir Peter Schiess weiterhin viel Freude an der Arbeit.

Medienmitteilung «25-jähriges Dienstjubiläum»