Inhalt - Mitteilungen

  • 28. Juni 2017

Dank E-Rollstuhlbike sicher und mobil unterwegs

Die Brockenhausgesellschaft Brunnen schenkt der BSZ Stiftung ein Elektro-Rollstuhlvelo.

Es war ein freudiges Ereignis, als letzten Montag die Bewohnerinnen und Bewohner des BSZ Wohnheims in Seewen das Elektro-Rollstuhlvelo von Othmar Grond, dem Präsidenten der Brockenhausgesellschaft Brunnen entgegennehmen durften. Auf dem BSZ Gelände wurden gleich die ersten Runden gedreht, die Freude war den Beschenkten ins Gesicht geschrieben.
Dank dieser grosszügigen Spende werden BewohnerInnen mit einem Rollstuhl mobiler. Bisher stellten auch kleinere Strecken wegen der Steigungen im Tal ein Hindernis dar. Mit Hilfe der elektrischen Antriebsunterstützung können heute Spazierfahrten flexibel gehandhabt werden. Ausflüge an den Lauerzersee, nach Schwyz oder ins Mythencenter werden spontaner und ohne Auto umgesetzt. Auch Mobilität trägt dazu bei, dass Integration gelingt. Die BSZ Stiftung bedankt sich an dieser Stelle herzlich bei der Brockenhausgesellschaft Brunnen.